> KAROSSERIE


Innerhalb der Automobilbranche steht die Karosserieentwicklung vor zahlreichen Herausforderungen wie zum Beispiel Gewichts- und Kostenreduktion oder dem Einsatz neuster Technologien bei gleichzeitiger Einhaltung immer höherer Ziele in punkto Sicherheit und Steifigkeit. Pininfarina Deutschland unterstützt seine Kunden hierbei durch fundiertes Know-how im Leichtbau, durch Material- und Fügetechnologiekompetenz und durch den Einsatz neuster Entwicklungsmethoden. Die derivatübergreifende Konstruktion der Rohkarosserie oder einzelner Karosseriemodule sind dabei die Spezialitäten der Entwickler des Unternehmens. Die Kompetenz umfasst die folgenden Teilbereiche:

  • Vorderbau / Stirnwand
  • Unterbau
  • Hinterbau
  • Seitengerippe / Aufbau
  • Unterbodenverkleidung
  • Wärmeisolierungen
  • Komplette Rohkarosserien
  • Leichtbaukarosserien in Mischbauweise (Hightech Stahl, Aluminium, CFK)

 

 

> EXTERIEUR

 
Bei der Außenhaut des Fahrzeuges, dem Exterieur, versteht sich Pininfarina Deutschland nicht nur als Entwicklungsdienstleister, sondern auch als Schnittstelle zwischen Automobilhersteller und Systemlieferant. Dazu gehört die Koordination einzelner Hersteller, das Abstimmen zwischen beteiligten Partnern und das Treiben der Entwicklungsprozesse gegebenenfalls auch als Resident Engineer im Auftrag des Teilelieferanten beim Automobilhersteller vor Ort. Pininfarina Deutschland unterstützt bei Entwicklungsumfängen gleichermaßen wie bei der Integration komplexer Systeme. Die Kernkompetenzen umfassen Front- und Hecksysteme sowie die Anbauteile oben und unten:

  • Stoßfänger
  • Spoiler
  • Klappen vorne & hinten (inkl. Kinematik, aktive Systeme)
  • Türen
  • Tankklappen
  • Kunststoffanbauteile und Zierteile
  • Leuchten und Lichtsysteme
  • Spiegel und Kamera
  • Dachsysteme
  • Dichtungen

> INTERIEUR


Genauso wie das Exterieur bringt auch der Innenraum den Charakter eines Fahrzeuges zum Ausdruck. Hier kann die perfekte Abstimmung von Optik, Haptik und Ergonomie eine komfortable und sichere Atmosphäre schaffen. Die Erfahrungen und Kenntnisse der Pininfarina Deutschland Ingenieure sind Garant für ausgereifte Lösungen von Interieurmodulen. Indem sie die Entwicklung des Fahrzeuginnenraumes ab Beginn der Konzeptphase durch Produktentwicklung, Freigaben und Sicherheitsanalysen begleiten, werden bereits frühzeitig die Produktqualität und die Umsetzbarkeit in der Serie abgesichert.

  • Innenraumkonzepte und Ergonomieuntersuchung
  • Cockpit/ Instrumententafel 
  • Mittelkonsole
  • Headup Display
  • Kombi-Instrumente und Schalter
  • Innenspiegel
  • Säulenverkleidung
  • Himmel
  • Bodenverkleidung
  • Türverkleidung
  • Gepäckraumverkleidung

 

SITZE UND PASSIVE FAHRZEUGSICHERHEIT
Im Fahrzeuginnenraum ist der Sitz einer der komplexesten Bauteile. Sein Anspruch an Komfort, Funktion, Ergonomie, Material, Sicherheit und Design setzen ein hohes Entwicklungs-Know-how in dieser Disziplin voraus. Während des gesamten Prozesses der Sitzentwicklung fokussiert Pininfarina Deutschland als kompetenter Partner diese Säulen, optimiert sie und entwickelt sie weiter. Das Entwicklungspotential reicht von der Sitzstruktur über alle Komponenten bis hin zu den Rückhaltesystemen:

  • Komplett Sitzsysteme
  • Sitzstrukturen
  • Schaumkonstruktion
  • Bezügeentwicklung
  • Rückhaltesysteme
      

> FAHRWERK & ANTRIEB


Dynamik, Sicherheit und Komfort – das sind die Merkmale, die ein qualitativ hochwertiges Fahrwerk ausmachen. Um die erlebte Fahrdynamik weiter zu optimieren, kann Pininfarina Deutschland auch intelligente Lösungen für die Systemebene Fahrwerk und Antrieb liefern.

  • Konstruktion von Fahrwerks- und Antriebskomponenten
  • Entwicklung von Ladeklappen
  • Fahrdynamiksimulation mittels MKS
  • NVH Simulationen für Komponenten und Gesamtfahrzeug
  • Applikation und Integration elektrischer Antriebskomponenten
  • Räder

 

 

> Fahrerassistenzsysteme (ADAS)

Aktuelle und zukünftige Fahrerassistenzsysteme sorgen dafür, dass der Fahrer in allen Situationen sicher auf der Straße bleibt.
Pininfarina Deutschland unterstützt seine Kunden hauptsächlich in den Bereichen:

  • Sensorentwicklung
  • Sensortests und Validierung
  • Fahrzeugimplementierung
  • Straßentests
  • Prüfstände (Synthetic Data)
  • Konformitätsvalidierung
  • Verbesserungsstrategien (Kosten, Funktion, Time-to-Market, etc.)

 

 

> Connectivity

Informations- und Kommunikationstechnik verschmelzen zunehmend mit der Fahrzeugtechnik. Automobile können so nicht nur untereinander kommunizieren, sondern auch mit ihrer Umgebung. Die über z.B. Sensoren, Kameras oder auch Infrarot gesammelten Informationen sollen zur Sicherheit beitragen. Die Pininfarina Deutschland GmbH agiert hier in vier wesentlichen Bereichen:

Infotainment

  • Softwareentwicklung und –integration

Telematics

  • Plattformbasierte Lösungen
  • Backend-Integration und Analyse

V2X

  • Infrastrukturintegration
  • Konformitätsvalidierung

General Services

  • Safety- und Security-Entwicklungsprozesse
  • Smart Data Analyse
  • Prädiktive Instandhaltungstools
  • Appentwicklungsunterstützung
  • Tests und Validierung